Cala Pi bei Llucmajor auf Mallorca: Wo Traumstrand auf Steilküste trifft

21. Juni 2022
Cala Pi Mallorca

Zuletzt aktualisiert am 22. Oktober 2022

Eine unserer liebsten Badebuchten auf Mallorca ist ganz klar Cala Pi. Des Deutschen liebste Insel strotzt zwar vor wunderschönen Buchten mit kristallklarem Wasser, doch die markante Steilküste wirkt in Kombination irgendwie magisch. Genau deshalb bleibt uns Cala Pi im Süden von Llucmajor auch im Gedächtnis. Was du für deinen Besuch vor Ort wissen solltest, erfährst du hier in diesem Beitrag.

Eine wunderschöne Bucht mit traumhaftem Ausblick

Obwohl du vom Strand aus nicht einmal das offene Meer sehen kannst, zählt Cala Pi zu den schönsten Badebuchten auf Mallorca, im Spanischen als “Cala” bezeichnet. Umgeben von einer stark bewachsenen Steilküste, liegt die Bucht mit dem sehr klaren Wasser geschützt am Ende eines kleinen Fjords. Das Wasser fällt hier sehr flach und im Grunde ohne Wellen ab, was perfekt ist, solltest du mit Kind und Kegel da sein. Dem Badespaß steht hier also nichts im Wege. Auch schnorcheln kannst du hervorragend, gerade in Felsennähe tummeln sich einige Fische. Auch die wissen schließlich, wo es schön ist. 😉

Cala Pi Mallorca Wasser

Richtiges Urlaubsfeeling und Vorfreude auf die Bucht kommt, wenn du von der Steilküste oberhalb auf die Bucht mit dem türkisen und klaren Wasser blickst!

Einen großen Wiedererkennungswert verdankt die Bucht unserer Meinung nach auch den alten Bootshäusern – auch escars genannt – und Unterständen, die irgendwie perfekt in die dortige Landschaft passen. Wenn gegen Mittag die Sonne richtig brennt, tummeln sich dort zahlreiche Sonnenanbeter. Vor Anker liegen einige Boote von Villenbesitzern im Ort, die sich allerdings außerhalb der Bojen befinden.

Cala Pi: Anfahrt & Parken vor Ort

Cala Pi ist das gleichnamige Örtchen mit lediglich ein paar hundert Einwohnern. Die schroff abfallende Steilküste rund um Cala Pi lässt Hotelburgen und Massentourismus zum Glück nicht zu. Soweit wir richtig gelesen haben, handelt es sich bei dem Ort um eine der ältesten Siedlungen der ganzen Insel. Heute findest du hier noch einige Villen, vom Partytourismus bleibst du jedoch weitestgehend verschont.

Panoramablick Meer Cala Pi

Wir sind von unserer Unterkunft im Osten der Insel nach Cala Pi mit dem Mietwagen gefahren. Über die gut ausgebaute Ma-6014, welche südlich von Llucmajor verläuft, zweigt die Carrer Betlem ab und führt dich direkt zum kleinen Küstenort. Bei Google Maps ist ein Parkplatz “Aparcament Cala Pi” verzeichnet, der jedoch laut unseren Beobachtungen entweder nicht existent oder nur sehr klein ist. Es gibt einige kostenfreie (weiß markierte) Parkplätze und kostenpflichtige (blau gekennzeichnet). Wir hatten Glück, einen kostenlosen zu ergattern. In der Hauptsaison im Sommer wird es sicherlich schwieriger, wobei du jederzeit entlang der Carrer Betlem parken kannst.

So kommst du zum Strand von Cala Pi

Der Weg zum Strand ist eigentlich nur schwer zu verfehlen. Am Abzweig Carrer Torre ist der “platja” spätestens gut ausgeschildert und es gibt vom Restaurant über eine Snackbar bis zum kleinen Supermarkt eigentlich alles, was das Herz begehrt und dir für einen schönen Badetag vielleicht fehlen könnte.

Abstieg Cala Pi Mallorca

Um zum Strand zu gelangen, musst du einige Treppenstufen hinabsteigen. Normalerweise recht leer, kann es bei den knapp 150 Stufen im Hochsommer sicherlich eng werden. Nahezu jeder möchte mit dem Handy ein Foto von der oberen Steilküste auf die Cala Pi Bucht knipsen. Hier solltest du auf dich – und möglicherweise deine Kinder – gut aufpassen. An einigen Stellen ist die Küste nicht mit einem Geländer gesichert und es geht mindestens 20 Meter bergab. Unten angekommen, warten im Sommer Liegenverleih und auch Rettungsschwimmer. Grundsätzlich ist Cala Pi jedoch kostenlos! Du kannst dich mit deinem Handtuch hinlegen, wo du möchtest.

Cala Pi & Der frühe Vogel

Wenn du die wunderschöne Insel Mallorca lieber in Ruhe erkundest und nicht auf Partyurlaub am Ballermann scharf bist, dann sollte Cala Pi mit dem türkisblauen Wasser also auf jeden Fall auf deiner Reiseliste stehen. Ein echter Geheimtipp ist die Bucht bei Llucmajor jedoch schon längst nicht mehr. Instagram und Co machen die Platja fast schon zu einem kleinen Hotspot. Wir empfehlen dir daher, recht früh am Vormittag oder gegen Abend zu kommen. Wir waren gegen 11 Uhr vor Ort und es war schon recht voll. Das Gute: Viele Leute (wir auch) möchten gern mehrere Badebuchte besuchen, sodass sich auch hier ein Kommen und Gehen beobachten lässt. Nur wenige bleiben den ganzen Tag hier. Fassen wir also einmal zusammen: Ein Plätzchen findest du sicherlich immer, allein bist du bei der Bucht Cala Pi sicherlich nie.

Platja Cala Pi

Wandern entlang der Steilküste: Nichts für Angsthasen

Auf für Wanderer ist Cala Pi hervorragend geeignet. Ein Wanderweg führt unter anderem um die Bucht herum, vom Strand aus kannst du zahlreiche Menschen erkennen und bei deren Erkundung zuschauen. Auf der Ortsseite findest du zum Entdecken an der Landzunge den Torre de Cala Pi, den du im Rahmen eines Spaziergangs erreichst. Der ehemalige Wachturm aus dem 17. Jahrhundert diente der Abwehr von Piraten und steht heute unter Denkmalschutz.

Platja Cala Pi Felsenlandschaft

Hast du Fragen zu dieser schönen Badebucht auf der Urlaubsinsel Mallorca oder Ergänzungen, die wir hier bisher vergessen haben? Schreibe uns gern unterhalb des Beitrags im Kommentarfeld. Viele Dank für dein Feedback!

Vielleicht auch interessant

2 Kommentare

  • Avatar-Foto
    Reply Nancy 21. Juli 2022 at 12:11

    Hey Robert, gibt es am Strand auch eine Toilette?
    Lg Nancy

    • Rob Profilbild
      Reply Rob 21. Juli 2022 at 12:44

      Hallo Nancy,

      unmittelbar am Strand von Cala Pi gibt es soweit wir wissen keine richtigen Toiletten. Oberhalb der Treppen gibt es das Restaurante el Mirador de Cala Pi sowie mit der Pepe Corner einen kleinen Imbiss. Dort findest du Toiletten.

      Viel Spaß 😉

      LG Robert

    Lass einen Kommentar da

    Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen