Griechenland

Kaum ein europäisches Land ist so bekannt für Mythen und Legenden wie Griechenland. Heutzutage natürlich ein sehr beliebtes Urlaubsziel im Sommer, war das antike Griechenland geprägt durch Legenden über Götter und Helden. Die Reste dieser antiken Mythologie kann man zum Teil heute noch finden und an Ausgrabungsstätten bestaunen.

 

Griechisches Festland

 

Der wohl bekannteste Ort auf dem griechischen Festland ist die Hauptstadt Athen. Namentlich gewidmet ist sie Athena (bzw. Athene), einer griechischen Göttin. Wichtigstes Bauwerk ist die Akropolis, welche über der Stadt thront und bereits 2.500 Jahre alt ist.

 

Akropolis Athen

 

Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten des antiken Griechenland sind die Ruinen von Delphi, das Theater des Epidauros oder etwa die Thermopylen, wo berühmte Schlachten der Antike stattgefunden haben sollen. Vielen bekannt sicherlich aus dem Kinofilm „300“, wo König Leonidas mit seinen Gefolgsleuten gegen eine Übermacht Persiens in den Kampf zog. ;)

 

Kreta – Größte griechische Insel

 

Matala Kreta

 

Kreta ist die mit Abstand größte griechische Insel und gerade bei Touristen sehr beliebt, da man hier Unternehmungen und Baden sehr gut in Einklang bringen kann. Es gibt auf der Insel unzählige Ausgrabungsstätten, wo man sehr gut auf den Spuren der Antike wandeln kann. Gleichzeitig bietet Kreta tolle Strände wie zum Beispiel Matala an der Südküste. Dem griechischen Mythos nach ging Zeus in Gestalt eines Stieres hier mit der von ihm entführten Prinzession Europa an Land. Wiedererkennbar ist Matala insbesondere an den Höhlen, welche in der Zeit römischer Besatzung als Grabstätten fungierten. Aber auch die schneeweißen Strände von Chrissi Island sind einen Besuch wert.

 

Kos – Insel mit unzähligen Stränden

 

Strand Sonnenuntergang Kos

 

Bekannt für seine traumhaften Strände ist die vergleichsweise kleine Insel Kos, welche in unmittelbarer Nähe zur heutigen Türkei gelegen ist. Aufgrund ihrer Größe ist sie besonders für einen Kurzurlaub geeignet, gerade wenn ihr mal für 5-6 Tage entspannen wollt. Unternehmen kann man auf Kos dennoch eine ganze Menge, die gleichnamige Inselhauptstadt bietet genügend Winkel zum Erkunden, auch das nahegelegene Asklepieion bietet genügend antike Zeugnisse, die ihr euch unbedingt anschauen solltet. Romantiker unter euch kommen auf der Insel auch nicht zu kurz, gerade das Bergdorf Zia ist einen Besuch unbedingt wert. Im Beitrag zu Kos werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten ausführlich vorgestellt.

 

Rhodos – Insel mit (ehemaligem) Weltwunder

 

Lindos Rhodos

 

Die Insel Rhodos ist vor allem bekannt für den Koloss von Rhodos, eines der sieben antiken Weltwunder, welcher in der Hafeneinfahrt breitbeinig gestanden haben soll. Belegbar ist das nicht mehr, die angeblich über 30 Meter hohe Bronzestatue soll während eines Erdbebens um etwa. 226 v. Chr. umgestürzt sein.

Sehenswert auf der Insel ist definitiv die gleichnamige Stadt, die Akropolis von Rhodos oder etwa die Halbinsel Prasonisi, welche durch eine Sandbank mit Rhodos verbunden ist. Wer Wind- und Kitsurfen mag oder anderen dabei gern zusieht, ist hier genau richtig. ;)

Kos-Stadt – Unterwegs auf der Inselhauptstadt

26. Dezember 2017
Hafeneinfahrt Kos-Stadt

Kos-Stadt ist der größte Ort auf Kos und gleichzeitig Inselhauptstadt. Ihr besucht hier eine kleine, gemütliche Stadt mit knapp 20.000 Einwohnern. Zu sehen gibt es einige antike Sehenswürdigkeiten wie der alten Agorá mit der Platane des Hippokrates, viele gute Restaurants, einen schönen Hafen sowie eine alte Johanniterfestung. Weiterlesen…

Für Katzen- und Archäologieliebhaber – Das Asklepieion von Kos

24. Dezember 2017
Asklepion Kos Rucksack

Das Asklepieion oder auch Asklepion war in der Antike Heilzentrum mit Krankenstationen, Tempeln und Thermen sowie einer Schule für Mediziner. Benannt wurde die heutige archäologische Fundgrube nach dem altgriechischen Gott der Heilkunst oder auch des sogenannten Schutzpatrons Asklepios, Sohn von Apollo. Die nun ruinenhafte Anlage wird Hippokrates, der auf Kos geboren ist, verdankt. Die Patienten der Antike wurden auch nach seiner medizinischen Lehre behandelt. Weiterlesen…

Zia – Ein Ort, der verzaubern kann

21. Dezember 2017
Dekorative Gestaltung in Zia Kos

Eines unserer Ausflugsziele auf der Insel Kos war das Bergdorf Zia. Ein kleiner Ort, ca. 15km von der Stadt Kos entfernt. Ein atemberaubend schöner Sonnenuntergang, Touristen, Souvenirs, Tavernen und jede Menge Höhenmeter – doch der romantische Ort verspricht viel mehr. Im Beitrag erzählen wir euch mehr über das Dorf Zia.
Weiterlesen…

Kos – Kleine Insel mit tollen Stränden

19. Dezember 2017
Kos Strand

Die Insel Kos in der südlichen Ägäis ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen, welches insbesondere für wahrlich traumhafte Strände bekannt ist. Die im Vergleich zu Kreta oder Rhodos sehr kleine Insel hat zudem mit der malerischen Berglandschaft samt dem Dorf Zia, der Embros Therme oder dem archäologisch bedeutenden Asklepieion Einiges zu bieten. Im Beitrag erfahrt ihr mehr über die Heimatinsel des Hippokrates.

Weiterlesen…

Embros Therme – Meerwasser meets Thermalquelle

10. Dezember 2017
Emrbos Therme

Die Embros Therme befindet sich etwa zehn Kilometer entfernt von Kos-Stadt auf der östlichen Südseite der Insel. Die Therme ist für Besucher kostenfrei zugänglich und bietet ein etwa 25 m2 großes natürlich abgegrenztes Becken, wo ihr in sehr heißem, nach Schwefel riechendem Wasser direkt am Meer baden könnt. Im Beitrag beschreiben wir ein wenig näher unseren Ausflug zur Embros Therme und worauf ihr aus unserer Sicht achten solltet.

Weiterlesen…

Responsive WordPress Theme Freetheme wordpress magazine responsive freetheme wordpress news responsive freeWORDPRESS PLUGIN PREMIUM FREEDownload theme free

Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen