Malerwinkel Wanderung am Königssee – Rundweg & Tipps

25. November 2020
Malerwinkel am Königssee Wanderung Aussicht

Zuletzt aktualisiert am 29. Dezember 2020

Der Königssee ist ein stets beliebtes Reiseziel – nicht nur für deutsche Urlauber während der Corona-Pandemie. Der fjordähnliche See ist eines der Postkartenmotive schlechthin, wo du mit einem der Ausflugsboote bis zur bekannten Kirche St. Bartholomä fahren kannst. Wenn du allerdings nur eine Wanderung unternehmen willst, empfehlen wir dir den Abstecher zum Malerwinkel. Wir stellen dir hier die kurze Malerwinkel Wanderung vor und geben dir weitere Tipps.

Du planst eine Reise im Nationalpark Berchtesgaden und suchst noch eine passende Unterkunft? Schau unbedingt einmal hier rein, dort buchen wir in der Regel unsere Unterkünfte.

Malerwinkel & Königssee – Teil der Top Sehenswürdigkeiten Deutschlands

Der Malerwinkel ist ein beliebter Aussichtspunkt am Nordufer des Königssees in Berchtesgaden. Von dort hast du einen grandiosen Ausblick auf den Königssee, wo du auch die berühmte Kirche St. Bartholomä sehen kannst. Berchtesgaden mit dem Königssee landet jährlich gemeinsam mit dem Malerwinkel auf den vorderen Plätzen der Top Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Daher haben wir bei unserem Deutschlandurlaub 2020 auch Berchtesgaden besucht, wobei wir neben dem Jenner – der übrigens der Hausberg von Schönau am Königssee ist – auch den Malerwinkel besucht haben. Diesen Malerwinkel Rundweg wollen wir dir nun genauer vorstellen.

Malerwinkel Blick auf Königssee und St. Bartholomä

Malerwinkel Rundweg – Wanderung

Dein Malerwinkel Rundweg ist aus unserer Sicht eher ein längerer Spaziergang denn richtige Wanderung. Entsprechend empfehlen wir dir für die etwa vier Kilometer lange Wanderung zwar festes Schuhwerk, allerdings benötigst du keine spezielle Wanderausrüstung.

Bootshütten Königssee Nordufer

Vom offiziellen Parkplatz Königssee startest du zunächst über die Seestraße bis zur Bootsanlegestelle an der Seelände. Dort folgst du dem Weg linkerhand vorbei an den Bootshütten. Dem ausgeschilderten Malerwinkel Rundweg folgst du nun, wobei du schon nach kurzer Zeit im Nationalpark bist.

Cafe Malerwinkel

Nachdem du das gleichnamige Café Malerwinkel passiert hast, bist du gefühlt schon am Malerwinkel. Hier erwarten dich einige Sitzbänke sowie eine freie Sicht auf den Königssee, die du uneingeschränkt und ohne Stress in Ruhe genießen kannst. Der Rundweg führt dich anschließend über einen stetigen Anstieg – wo du nochmals einen höher gelegenen Blick hast – wieder hinein in den Wald und weg vom Königssee.

Königssee Aussicht vom Malerwinkel

Auf deinem Rückweg hast du entweder die Wahl, ob du noch einen kurzen Abzweig zur sogenannten Rabenwand unternehmen kannst oder dem Weg weiter in Richtung Jennerbahn folgst. Die Rabenwand ist nochmals ein Stück weit höher gelegen auf den Königssee Blicken kannst.

Malerwinkel Ausblick Königssee

Einkehr Jenner-Kaser an der Jennerbahn

Wenn du deinen Malerwinkel Rundweg geschafft hast, erreichst du neben der Talstation der Jennerbahn auch das Restaurant Jenner-Kaser. Hier kannst du dir noch einen Kaiserschmarrn oder ein Getränk gönnen und dabei Paraglidern auf der gegenüberliegenden Wiese bei deren Landung zuschauen. Im Winter zur Skisaison ist der Jenner-Kaser auch ein beliebtes Ziel für Apres Ski.

Bier im Jenner-Kaser Restaurant

Alternative: Schifffahrt auf dem Königssee

Die klassischste aller Königssee Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten ist der Bootsausflug auf dem See. Den kannst du natürlich immer machen, allerdings ist dieser entsprechend kostenpflichtig. Die Bootsfahrt startet dabei auf der Anlegestelle Königssee Seenlände und fährt bis zur Kirche St. Bartholomä und wieder zurück. Bei Bedarf hält das Boot noch auf der Ostseite des Sees am Kessel.

Seelände Bootsanlegestelle Königssee

Hier haben wir dir die Preise für eine Schifffahrt einmal aufgelistet:

FahrtErwachseneKinder (6-17 Jahre)
Königssee - St. Bartholomä (hin & zurück)16,70 EUR8,40 EUR
Königssee - St. Bartholomä (einfache Fahrt)8,40 EUR4,20 EUR
Königssee - Kessel (einfache Fahrt)6,00 EUR3,00 EUR
St. Bartholomä - Kessel (einfache Fahrt)3,00 EUR1,50 EUR

Wenn du nicht so super touristisch veranlagt bist und vielleicht nur mal schauen willst, dann empfehlen wir dir Aussichtspunkte wie den Malerwinkel oder die Rabenwand.

Malerwinkel Parken: Besucherparkplatz Königssee

Für deine Malerwinkel Wanderung kannst du bequem auf dem großen Besucherparkplatz in Schönau am Königssee parken. Dieser bietet ausreichend Stellplätze, du findest hier also auf jeden Fall eine freie Parkfläche. Beim kostenpflichtigen Parkplatz kannst du aus folgenden Tarifen wählen, wobei regelmäßig kontrolliert wird. Die meisten Automaten nehmen nur Münzgeld, einige wenige jedoch auch Girocard.

 Ohne GästekarteMit Gästekarte
1 Stunde2 EUR1 EUR
3 Stunden4 EUR2 EUR
Tageskarte5 EUR2,50 EUR

Jennerbahn Schönau Königssee

Diesen Parkplatz kannst du auch problemlos nutzen, wenn du eine Wanderung am Jenner unternehmen möchtest. Die Jennerbahn Talstation ist nicht weit vom Parkplatz entfernt.

Anreise zu Königssee & Malerwinkel

Mit dem Auto:

Zum Königssee gelangst du mit dem Auto über die Bundesstraße B20 von Berchtesgaden aus. Viele Zufahrtswege im Nationalpark Berchtesgaden gibt es nicht, da der See zwischen Watzmann und Hagengebirge liegt.

Mit dem Bus & Zug:

Über Berchtesgaden (Bus 842) oder Bad Reichenhall (Bus 841) kommst du direkt an den Königssee. Vorab musst du allerdings mehrmals umsteigen, je nachdem von wo aus du anreist. Von München aus kannst du etwa mit dem Zug nach Freilassing fahren und von dort weiter bis Berchtesgaden.

Via Fernbus:

Auch mit dem Flixbus kommst du (fast) ans Ziel! Von Salzburg aus ist es nicht weit, sodass sich auch eine günstige Fernbusreise in die Mozartstadt lohnen kann, wo du schnell und einfach an den Königssee gelangst.

Transparenz: Affiliate Links

Dieser Blogartikel enthält unsere persönlichen Empfehlungen in Form von sogenannten Affiliate Links. Wenn du etwas über die Links buchst oder kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch am Preis überhaupt nichts. Vielen Dank von uns beiden!

Hast du weitere Fragen zum Malerwinkel und zum Königssee? Hinterlasse uns gern einen Kommentar oder schreibe uns eine E-Mail! 🙂

Vielleicht auch interessant

Keine Kommentare

Lass einen Kommentar da

Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen