Sentosa – Kleine Insel und Vergnügungspark bei Singapur

14. Februar 2020
Sentosa Blick auf Palawan Beach

Singapur ist eine Stadt der Superlative und bietet allein viel zu sehen. Bist du ein paar Tage länger vor Ort, empfehlen wir dir den Besuch der kleinen vorgelagerten Insel Sentosa. Sie bietet zahlreiche Attraktionen, denn eigentlich ist Sentosa ein einziger Vergnügungspark. Hier stellen wir Sentosa vor und erklären, was du dort alles machen kannst.

Attraktionen auf Sentosa

Zunächst wollen wir einige Attraktionen vorstellen, die es auf der Insel gibt. Hier ist echt für jeden etwas dabei, mit Sicherheit auch für dich.

Sentosa ist nicht nicht nur bei Touristen sehr beliebt, sondern auch bei Einheimischen. Gerade an Wochenenden ist auf Sentosa deutlich mehr los, erlaubt es dein Reiseplan, besuche die Insel lieber unter der Woche.

iFly Singapore

iFly Sentosa Gebäude

Beim iFly Singapore handelt es sich um Indoor-Fallschirmspringen. Angeblich bietet iFly den weltweit größten Windkanal an. Nach einer Einführung kannst du dich im 20 Meter hohen Windkanal austoben. Zusätzliches Highlight ist eine riesige Acrylglaswand, von der du sowohl das südchinesische Meer als auch den Siloso Beach sehen kannst.

Ein Skydive, auch The Teaser genannt, kostet 89 SGD. Willst du dich zweimal hinunterstürzen, zahlst du insgesamt 199 SGD. Außerdem gibt es verschiedene Pakete im Angebot.

  • Adresse: 43 Siloso Beach Walk, Sentosa Island
  • Öffnungszeiten: Mo, Di, Do-Fr 9:00-21:30, Mi 11:00-21:30
  • Eintritt: ab 89 SGD

Madame Tussauds

Das berühmte Wachsfigurenkabinett von Madame Tussaud gibt es in verschiedenen Städten, so auch in Singapur. Wenn du also noch in der Ausstellung warst, bietet sich Sentosa vielleicht an.

Wichtiger Hinweis: Die Tickets vor Ort kosten satte 42 SGD. Daher empfehlen wir dir eine Online-Buchung vorab an dieser Stelle*, denn da zahlst du lediglich 21 Euro.

  • Adresse: 40 Imbiah Road, Sentosa Island
  • Öffnungszeiten: täglich 10:00-20:30
  • Eintritt: 42 SGD (online günstiger)

Mega Adventure Park

Bist du sportlich veranlagt und liebst den Adrenalinkick, dann bist du im Mega Adventure Park genau richtig. Hier geht es nur mega zu: MegaClimb, MegaZip, MegaWall und MegaJump. Was versteckt sich hinter den Begriffen? Beim MegaClimp handelt es sich um einen Hochseilgarten, beim MegaZip um eine Zip-Line, die MegaWall kannst du hochklettern und beim MegaJump wird der Sprung aus einem Flugzeug simuliert. Es geht also nicht unbedingt gemütlich zu im Mega Adventure Park. 😉

Es gibt verschiedene Kombi-Möglichkeiten, wo du im Vergleich zu einem Einzelticket sparen kannst. Schau also gern vorab, was du machen möchtest. Auch von außen kannst du bereits den anderen Leuten zugucken und schauen, ob das was für dich wäre.

  • Adresse: 10A Siloso Beach Walk, Sentosa Island
  • Öffnungszeiten: täglich 11:00-19:00
  • Eintritt: je nach Aktivität ab 18 SGD

SEA Auquarium

SEA Aquarium Sentosa

Das S.E.A. Aquarium, wie es offiziell heißt, bietet abertausende verschiedene Meerestiere in modernen Becken an. Hauptsehenswürdigkeit im SEA Aquarium ist ein riesiges Open Ocean Becken, ein Unterwasser Korridor zum Durchlaufen sowie ein Unterwasser-Restaurant. Neben vielen faszinierenden Lebewesen kannst du zu Beginn der Ausstellung auch etwas über die Seefahrergeschichte von Singapur lernen.

SEA Aquarium Geschichte Singapur als Seefahrer

Insgesamt ein großer Spaß für Jung und Alt, hier kannst du sehr viel Zeit verbringen. Etwas blöd fanden wir zahlreiche Touristen die sich mit Ihrer Nase gefühlt direkt an die Scheibe quetschen müssen, um ein Foto zu machen. Besonders schön hingegen ist die Rochenfütterung, die sehr unterhaltsam ist. Tickets sind online etwas günstiger* als vor Ort, daher empfehlen wir dir eine Buchung vorab*.

  • Adresse: 8 Sentosa Gateway, Sentosa Island (Resorts World)
  • Öffnungszeiten: täglich 10:00-17:00
  • Eintritt: 39 SGD (online günstiger)

Rochenfütterung im SEA Aquarium

Skyline Luge – Rodelbahn

Skyline Luge Rodelbahn

Auch rodeln kannst du in Singapur, aber natürlich nicht im Schnee. Stattdessen geht es auf Gefährten, die GoKarts recht ähnlich sind, bergab durch einen künstlichen Regenwald auf dem Dschungelpfad oder dem Drachenpfad. Anschließend lässt du dich über einen Sessellift wieder nach oben ziehen.

Ein Ticket für die Skyline Luge kostet online ca. 13 SGD, das kannst du dir ebenfalls direkt hier besorgen*. Wenn du mehrere Fahrten unternehmen möchtest, gibt es ebenfalls verschiedene Kombi-Angebote für dich.

  • Adresse: 45 Siloso Beach Walk, Sentosa Island
  • Öffnungszeiten: täglich 10:00-21:30
  • Eintritt: ab 24 SGD für 2 Fahrten (online günstiger)

Universal Studios

Universal Studios Sentosa

Ein Highlight auf Sentosa sind die berühmten Universal Studios. Hier kannst du mit der Achterbahn durch bekannte Filmkulissen fahren, darunter etwa Jurassic Park oder Transformers. Weitere Attraktionen sind etwa Shows und Musicals für die ganze Familie, etwa die Sesamstraße oder Shrek.

Das Tagesticket ist mit mittlerweile 81 SGD für Erwachsene und 61 SGD für Kinder sehr teuer. Etwas günstiger kommst du auch hier, wenn du vorab online ein Ticket kaufst*.

  • Adresse: 8 Sentosa Gateway, Sentosa Island (Resorts World)
  • Öffnungszeiten: täglich 10:00-17:00
  • Eintritt: 81 SGD, 61 SGD für Kinder (online günstiger)

Adventure Cove Waterpark

Beim Adventure Cove Waterpark kannst du nicht nur baden und gemeinsam mit unzähligen exotischen Fischen das Riff erkunden, sondern dich auch auf Highspeed Wasserrutschen austoben. Das Ticket für den Waterpark kostet 38 SGD, online bekommst du es hier etwas billiger*.

  • Adresse: 8 Sentosa Gateway, Sentosa Island (Resorts World)
  • Öffnungszeiten: täglich 10:00-17:00
  • Eintritt: 38 SGD (online günstiger)

AJ Hacket: Bungeespringen

Auch Bungeespringen kannst du auf Sentosa, genauer gesagt beim AJ Hacket am Siloso Beach. Dort steht ein 50 Meter hoher Turm für dich zum Sprung bereit, außerdem eine 40 Meter lange, durchsichtige Skybridge und riesige Schaukeln. Für uns selbst ist das nichts, aber wenn du ein Adrenalinjunkie bist, dann ist das AJ Hacket genau richtig für dich.

Für einen Bungeesprung zahlst du hier 199 SGD, einmal Riesenschaukel kostet 79 SGD und die Skybridge verhältnismäßig günstige 16 SGD. Ab und an gibt es wohl auf der Webseite von AJ Hacket Sonderangebote.

  • Adresse: 30 Siloso Beach Walk, Sentosa Island
  • Öffnungszeiten: Sonntag-Donnerstag 10:00-19:00, Frreitag+Samstag 10:00-21:00
  • Eintritt: 199 SGD (Bungee)

Butterfly Park & Insect Kingdom

Zum Runterkommen vom AJ Hacket ist vielleicht der Butterfly Park etwas für dich. Hier geht es definitiv ruhiger zu. Beobachten kannst du hier verschiedene Schmetterlinge und Insekten, außerdem größere Tiere wie Papageien und Schildkröten. Besonderes Augenmerk gilt einer Art Schlüpf-Station, wo du beobachten kannst, wie Schmetterlinge aus ihren Kokons schlüpfen. Wenn du Pech hast und das Klima nicht stimmt, passiert hier gar nichts. Deswegen können wir dir den Butterfly Park nur bedingt empfehlen.

  • Adresse: 51 Imbiah Road
  • Öffnungszeiten: täglich 9:30-19:00
  • Eintritt: 18 SGD

 

Sehenswürdigkeiten

Abseits der Attraktionen bietet dir Sentosa natürlich auch ein paar Sehenswürdigkeiten zum Anschauen. Diese wollen wir dir nun vorstellen.

Fort Siloso

Fort Siloso mit Kanone

Fort Siloso bringt dir die Geschichte von Sentosa näher, ähnlich wie auch die Seefahrergeschichte und Bedeutung Singapurs im SEA Aquarium erzählt wird. Japanische Truppen besetzten Singapur während des Zweiten Weltkriegs, weshalb britische Truppen die Geschütze von Fort Siloso auf das Festland richteten. Fort Siloso ist heute die einzig erhaltene Küstenfestung Singapurs und eine historische Stätte. Ein Stückchen Historie inmitten von modernen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten also.

Merlion

Der Merlion ist ein Fabelwesen – halb Löwe, halb Fisch – und das Wahrzeichen von Singapur. Neben der Original direkt in der City von Singapur wurde es hier nachgebaut und ist auch direkt zu besichtigen. Der Eintritt kostet allerdings 12 SGD und lohnt sich aus unserer Sicht nicht.

Südlichster Punkt von Kontinentalasien

Der fast südlichste Punkt von Asien liegt am Palawan Beach und ist Anziehungspunkt für einige Fototouristen. Warum es der fast südlichste Punkt ist? Es gibt natürlich zahlreiche Inseln, etwa in Indonesien, die noch südlicher liegen. Daher nennt sich der Punkt auch offiziell Southernmost point of continental asia, also südlichster Punkt von Kontinentalasien. Wir fanden es ganz nett hier, passend dazu kannst du hier schön entspannen und baden gehen.

Tiger Sky Tower

Der Tiger Sky Tower ist das höchste Gebäude auf Sentosa und eines der Wahrzeichen der Insel. Auf 131 Metern über dem Meeresspiegel genießt du einen tollen Panoramablick über Singapur und kannst bei gutem Wetter bis Malaysia und sogar Indonesien blicken.

 

Strände auf Sentosa

Palawan Beach mit Blick auf Southernmost point of continental asia

Sentosa bietet dir in Summe drei verschiedene Strände, wo du entspannen und baden kannst: Siloso Beach, Palawan Beach und den Tanjong Beach. Auch viele Einheimische kommen zum Baden hierher und verbringen beispielsweise am Wochenende hier etwas Zeit. Alle Strände sind künstlich angelegt und sind nach unserer Wahrnehmung auch zu perfekt, um einen natürlichen Ursprung zu haben. Die Sandstrände hier sind sehr schön und fallen auch nur sehr langsam ab – perfekt zum Baden.

Wenn du also einen Strand in Singapur suchst, bist du hier auf Sentosa genau richtig. Die Strände Siloso, Palawan und Tanjong Beach sind über einen Beach Walk, also einen Fußweg, miteinander verbunden und laden zu einem Spaziergang ein.

Am Palawan Beach führt eine Hängebrücke zum (fast) südlichsten Punkt von Asien. Dieser Ort ist natürlich sehr beliebt bei Fototouristen. Insgesamt läuft aber alles sehr gemütlich ab.

 

Anfahrt – So kommst du hin

Die kleine Insel Sentosa ist von Singapur aus auf verschiedenen Wegen zu erreichen…

Mit dem Bus

Der normale Bus ist die günstige Möglichkeit, um von Singapur auf die kleine Insel zu gelangen. Die nächstgelegene MRT-Station ist die Haltestelle Harbour Front. Von dort nimmst du die Buslinie 123, der direkt auf die Insel fährt.

Sentosa Express

Teurer ist der Sentosa Express, eine einspurige Bahn, die zwischen Festland und Insel verkehrt. Von der MRT Station Harbour Frong bringt dich der Sentosa Express für 4 SGD zum kleinen Eiland.

Sentosa Cable Car

Das Cable Car ist die teuerste, aber wohl auch spektakulärste Option, um auf die Insel zu kommen. Vom Mount Faber auf Singapur bringt dich die Seilbahn direkt auf die Insel, du schwebst also sozusagen ein.

Das kleine Abenteuer hat seinen Preis, ein Skypass für Hin- und Rückfahrt kostet stolze 35 SGD. Kaufst du vorab online, zahlst du hier nur knapp 23 SGD*.

 

Unterwegs auf Sentosa

Beach Walk Spaziergang auf Sentosa

Ein Spaziergang an den Stränden ist zwar schön, aber du musst nicht nur laufen auf Sentosa

Die Insel ist insgesamt recht klein, um sie komplett zu Fuß zu erkunden, ist das Wetter in Singapur jedoch meist viel zu heiß. Hier gibt es jedoch zwei Möglichkeiten, wenn du keine Lust auf Laufen hast. Das Gute daran ist, dass diese für Besucher kostenfrei sind. 🙂

Sentosa Bus

oranger Sentosa Bus

Der Sentosa Bus ist in der Regel in orange gehalten und fährt drei verschiedene Routen, zwei im Westteil der Insel und einen im Osten.

Sentosa Beach Shuttle

Beach Shuttle Sentosa

Eine Alternative zum Bus ist das Beach Shuttle, oftmals eine kleine Art Lokomotive. Sie fährt zum Beispiel die Strandpromenade ab und du kannst jederzeit zu und absteigen.

In anderen Beiträgen haben wir dir Routen und Fahrzeiten der Busse und Shuttles auf Sentosa zusammengestellt, sowie weitere Sehenswürdigkeiten in Singapur vorgestellt.

Hast du Fragen oder fehlt dir etwas? Schreibe es gern in die Kommentare, wir beantworten es schnellstmöglich.

You Might Also Like

Keine Kommentare

Lass einen Kommentar da

Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen