Calton Hill – Hügel der vielen Denkmäler und beliebter Fotospot

7. August 2019
Calton Hill Edinburgh aus der Ferne

Die Princes Street im Zentrum Edinburghs führt in Richtung Osten zu einem der bekanntesten Hügel Edinburghs: Calton Hill. Täglich lockt es viele Besucher an, schließlich bietet sich dir hier ein grandioser Ausblick auf die Altstadt.

Kleiner Aufstieg – Großer Ausblick

Blick auf die Altstadt Edinburghs von Calton Hill aus

Von Calton Hill hast du auch einen genialen Ausblick auf die Altstadt, im Hintergrund Edinburgh Castle

Wegen des im Gegensatz zu Arthur’s Seat vergleichsweise kurzen Aufstiegs und des tollen Ausblicks steht Calton Hill bei fast jedem Edinburgh-Besucher sehr weit oben auf der To do-Liste.

Dein Aufstieg beginnt direkt am schottischen Regierungssitz, dem Scottish Government – St. Andrews House. Von hier sind es nur etwa 10 Gehminuten bis nach oben. Hier warten jede Menge beeindruckende Bauwerke auf dich, die du dir definitiv anschauen solltest.

 

National Monument – Edinburghs Schande

National Monument

Das Monument besteht im Grunde eigentlich nur aus 12 Säulen

Das National Monument auf dem Calton Hill ist im Grund genommen kein Gebäude, sondern nur eine Art Ansammlung von 12 Säulen, die etwas verloren herumstehen. Sie wirken wie eine Filmkulisse. Ursprünglich war ein an das Parthenon in Athen angelehntes Gebäude geplant, zu Ehren der gefallenen Soldaten aus den Napoleonischen Kriegen. Dass das National Monument nie fertiggestellt wurde, ist noch schmeichelhaft ausgedrückt. Aufgrund der einzig errichteten Säulen trägt das Monument auch den Spitznamen Edinburgh’s Disgrace – Schande Edinburghs. Heute sitzen hier viele Jugendliche, wenn Sie das National Monument überhaupt hochklettern können.

 

Nelson Monument – Erinnerung an Trafalgar

Nelson Monument

Das Nelson Monument ist die höchste Erhebung auf Calton Hill

In unmittelbarer Nähe zum National Monument steht das Nelson Monument auf dem eigentlichen Gipfel von Calton Hill. Es erinnert an den Sieger der Schlacht von Trafalgar, Admiral Nelson. Ein bisschen erinnerte uns das Nelson Monument irgendwie auch an Trafalgar Square in London. Zumindest ein ganz kleines Bisschen.

 

Dugald Stewart Monument – Fotomotiv Nummer 1

Dugald Stewart Monument

Bilder mit dem Dugald Stewart Monument im Vordergrund sind die begehrtesten Fotomotive überhaupt in der Stadt

Das Dugald Stewart Monument ist das dritte Monument im Bunde und gleichzeitig das berühmteste, da es eines der beliebtesten Fotomotive überhaupt in Edinburgh ist. Das Monument im Vordergrund und die Altstadt Edinburghs im Hintergrund – das kann sich schon sehen lassen. 😉

 

Stadtobservatorium

Stadtobservatorium Edinburgh

Das Stadtobservatorium erkennst du leicht anhand der runden Kuppel

Das größte Gebäude ist das Stadtobservatorium mit dem einprägsamen Kuppelbau. Es besteht jedoch aus mehreren Gebäuden, die ziemlich unterschiedlich gestaltet sind. Mittig befindet sich eine Art griechischer Tempel, der große Ähnlichkeit mit dem National Monument hat. Das hat auch seine Gründe: Verantwortlich für den Bau war – wie auch beim Monument – ein gewisser William Henry Playfair. Das Stadtobservatorium hat täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet – mit Ausnahme von Montag (Stand 2019).

 

Entspannen auf Calton Hill

Treffpunkt Calton Hill

Auf Calton Hill treffen sich auch viele Einheimische, um den Ausblick zu genießen oder auch romantisch zum Sonnenuntergang

Calton Hill ist ein beliebter Treffpunkt, auch für Einheimische. Sie treffen sich zum Picknick, zum Quatschen oder nutzen besonders den Sonnenuntergang für romantische Stunden. Nebenher drängeln sich natürlich viele Fotografen, die möglichst das perfekte Bild von Edinburgh machen wollen. Neben der bereits erwähnten Altstadt hast du auch einen super Blick auf Holyrood Palace und Arthur’s Seat bzw. die Salisbury Crags.

Holyrood Palace verschwommen

Blick auf das Holyrood Palace von Calton Hill aus

Wie fandest du Calton Hill? Hat es dir gefallen?

Ausführliche Infos zum Rest von Edinburgh findest du in diesem Beitrag. Außerdem haben wir dir hier auch andere wichtige Sehenswürdigkeiten von Schottlands Hauptstadt direkt verlinkt:

You Might Also Like

Keine Kommentare

Lass einen Kommentar da

Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen