Palacio Real – Was du zum Königspalast in Madrid wissen musst

16. Mai 2022
Palacio Real Königspalast Madrid

Der Palacio Real ist sicherlich die wichtigste aller Madrid Sehenswürdigkeiten. Etwa die Hälfte der Räumlichkeiten vom Königspalast ist für die Öffentlichkeit zugänglich und bietet dir neben einer wunderschönen Architektur auch zahlreiche Fresken, Gemälde sowie Besonderheiten wie die königliche Waffenkammer. Was du für deinen Besuch im Königspalast von Madrid wissen musst, erfährst du in diesem Beitrag.

Kurz zur Geschichte des Palacio Real

Die Ursprünge des Palacio Real gehen zurück auf eine Araberburg aus dem 9. Jahrhundert. Der arabische Emir Mohamed I. ließ hier eine alcácar – eine Festung – errichten, um das weitere Vordringen der Christen zur damaligen Zeit zu verhindern. Auf den Fundamenten wurde zunächst eine Festung errichtet, die später zur permanenten Residenz der spanischen Könige ausgebaut wurde. Durch einen Brand im Jahre 1734 wurde das hölzerne Bauwerk komplett zerstört. König Felipe V. ließ daraufhin den heutigen Königspalast errichten, dessen Bauarbeiten von 1738 bis 1764 andauerten. Beim Bau des Königspalastes nahm man sich wohl den Louvre in Paris zum Vorbild, dessen Pläne vom berühmten Baumeister Bernini stammten. Allerlei Rom Sehenswürdigkeiten verdanken ihr Aussehen dem bekannten Italiener. Dabei wurde das quadratische Gebäude um einen zentralen Innenhof mit Galerie und Waffenplatz erbaut.

Innenhof Palacio Real

Wer wohnt im Königspalast Madrid?

Der Palacio Real wurde über Jahrhunderte hinweg von den spanischen Königen bewohnt. Zuletzt durch Alfons XIII., der bis zum Jahr 1931 König war. Seitdem ist der Königspalast zwar Sitz und offizielle Residenz der Könige, allerdings wohnen sie hier nicht mehr. Zuhause ist der aktuelle König Felipe im Zarzuela-Palast außerhalb von Madrid.

Planst du einen Städtetrip in die Hauptstadt Spaniens? Hier haben wir dir unsere liebsten Madrid Sehenswürdigkeiten und Tipps für die Reise zusammengetragen.

Palacio Real: Das bekommst du zu sehen

Im Palast kannst du so einiges entdecken und hast dabei die freie Wahl, ob du dir alles haarklein anschaust oder nur mal etwas gucken möchtest, was der König so zu bieten hat. Willst du dir wie wir den Palacio Real auf jeden Fall anschauen, achtest aber vielleicht nicht auf absolut jede Informationstafel, dann solltest du etwa 2 Stunden für deinen Besuch einplanen.

Fassade von Plaza de Oriente bestaunen

Der Plaza de Oriente an der Ostseite des Palacio Real bietet dir einen wunderschönen Blick auf den prunkvollen Palast. Er wurde 1844 entworfen, zentral siehst du ein Reiterstandbild von König Felipe IV. aus dem 17. Jahrhundert. Nimm diese Aussicht auf jeden Fall mit, bevor du dir den Königspalast von innen anschaust.

Palacio Real Park

Haupttreppe, Thronsaal & Bankettsaal

Nutzungszweck und Gestaltung der unzähligen Räume änderten sich im Verlauf der Jahrhunderte mehrfach und wurden jeweils den Bedürfnissen der Bewohner angepasst. Einige Highlights kannst du heute noch entsprechend besichtigen. Beachte, dass in den meisten Räumen striktes Fotografieverbot herrscht.

Die Haupttreppe im Aufgang ist mit zahlreichen Fresken ausgestattet. Napoleon machte seinen Bruder Joseph Bonaparte zum spanischen König. Bei einem Besuch soll er ihm der Legende nach gesagt haben: “Joseph, du residierst ja schöner als ich!”

Ebenso nennenswert sind der Thronsaal und der Bankettsaal. Der Thronsaal wurde für König Carlos III. in der heutigen Optik gestaltet. Besonders markant sind hier die beiden bronzenen Löwen, die den Thron links und rechts bewachen. Die prunkvolle Deko – auch im opulenten Bankettsaal – sollen die Macht der spanischen Krone demonstrieren.

Palacio Real Fassade

Campo del Moro

Der Campo del Moro ist wunderschöner Landschaftsgarten in englischem Stil, der uns sehr gut gefallen hat. Du kannst ihn kostenlos besichtigen und die wunderbar gepflegten Pflanzen bestaunen. Über den Zugang von der Hauptstaße Paseo de la Virgen del Puerto hast du über die Hauptallee einen herrlichen Blick auf die Palastfassade. Im Park kannst du inmitten freilaufender Pfauen einen Kaffee genießen und dich ein bisschen königlich fühlen. Funfact: Typisch königlich lässt Felipe natürlich auch hier arbeiten – allerdings von einem Hightech Mähroboter, welcher mit der riesigen Rasenfläche sicherlich gut zu tun hat.

Campo del Moro Madrid

Bildergalerie & Schätze im Palacio Real

Die Bildergalerie im Palacio Real ist neben Prado, dem Reina Sofía und dem Thyssen-Bornemisza ein weiterer wichtiger Anlaufpunkt, wenn du in Madrid bist und dich für Kunst interessierst. Werke von Caravaggio, Goya, Velázquez und Morales sind hier ausgestellt. Nicht minder wertvoll ist eine Sammlung an Stradivari-Geigen aus dem 18. Jahrhundert. Auch deutsche Schätze findest du vor Ort: Gutes, altes Meißner Porzellan.

Die Königliche Waffenkammer: Real Armería

Die Königliche Waffenkammer, auch Real Armería genannt, befindet sich linkerhand in Richtung Campo del Moro Park unmittelbar vor der Abgrenzung zur Almudena-Kathedrale. In der Waffenkammer ausgestellt sind über 2.000 Waffen und Rüstungen spanischer Könige und deren Angehörigen seit dem 13. Jahrhundert. Bereits seit etwa 400 Jahren ist die Waffenkammer für die Öffentlichkeit zugänglich. Ausgestellt sind allerdings keine Waffen für den Krieg, sondern eher für Turniere.

 

Königspalast Madrid Wachablösung

An jedem ersten Mittwoch des Monats zwischen Oktober und Juli kannst du um 12:00 Uhr mittags den großen Wachwechsel beobachten. Bist du zu dieser Zeit gerade nicht in Madrid, dann hast du auch an jedem anderen Mittwoch die Möglichkeit, zumindest einen kleinen Wachwechsel zu sehen. Dieser findet dann immer zwischen 11:00 und 14:00 Uhr statt. Weitere Termine sind besondere Anlässe, wo das auch unabhängig vom Wochentag vorkommt.

Plaza de la Armeria

Palacio Real Eintritt & Tickets

Der Palacio Real Eintritt ist nicht ganz einfach zu durchschauen und variiert oftmals. Grundsätzlich gilt:

Erwachsene bis 30.5.12,00 Euro
Erwachsene ab 31.5.13,00 Euro
Ermäßigt bis 30.5.6,00 Euro
Ermäßigt ab 31.5.7,00 Euro
Audioguide5,00 Euro
Audioguide als App aufs Handy4,00 Euro

Kostenloser Eintritt im Palacio Real ist auch möglich und gilt folgendermaßen:

  • Kinder bis 5 Jahre
  • am 18.5. zum Internationalen Museumstag
  • Montags bis donnerstag zwischen 17:00 und 19:00 (16:00 bis 18:00 im Winter) für Bürger aus der EU und aus Lateinamerika

Möchtest du also Geld sparen und nur mal reinschnuppern, dann gehe am besten an diesen Tagen einfach mal kostenfrei in den Königspalast. Uns haben zwei Stunden vollkommen genügt, um alles mal anzuschauen.

Öffnungszeiten & Anreise

Der Palacio Real befindet sich im westlichen Zentrum von Madrid. Die nächstgelegene Metro Station ist Opera, von dort benötigst du etwa noch 10 Minuten zu Fuß bis zum Königspalast.

Die Öffnungszeiten sind wie auch die Preis nach Sommer und Winter gestaffelt und gelten Stand 2022 wie folgt:

Winter (Oktober - März)
Montag - Samstag10:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag10:00 bis 16:00 Uhr
Sommer (April - September)
Montag - Samstag10:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag10:00 bis 16:00 Uhr

Der letzte Einlass ist jeweils eine Stunde vor Schließung. Für offizielle Anlässe sowie Weihnachten, den Jahreswechsel als auch den 1. Mai ist der Königspalast Madrid für Besucher geschlossen.

Hinweis: Affiliate Links

In diesem Beitrag haben wir dir mögliche Angebote für deinen Besuch im Palacio Real in Madrid verlinkt. Das sind sogenannte “Affiliate Links”, wo wir als Website-Betreiber im Falle eines Kaufs oder einer Buchung durch dich eine kleine Provision erhalten. Für dich ändert sich am normalen Kaufpreis überhaupt nichts. Du unterstützt damit lediglich uns und unseren Reiseblog. Vielen Dank!

Hast du Fragen zum Königspalast oder Anmerkungen, die wir vielleicht ergänzen sollten? Schreib uns gerne im Kommentarbereich unter diesem Beitrag, wir sind gespannt auf dein Feedback!

Vielleicht auch interessant

Keine Kommentare

Lass einen Kommentar da

Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen