Koh Hong – Inselparadies vor der Küste Krabis

18. März 2021
Koh Hong Island Krabi

Zuletzt aktualisiert am 9. April 2021

Koh Hong – auch als Hong Island bezeichnet – ist ein kleines Inselparadies vor der Küste von Krabi in Thailand. Ausflüge nach Hong Island kannst du von Ao Nang, Phuket oder auch Phang Nga unternehmen. Wir haben Koh Hong von Krabi aus auf einer Tagestour besucht und stellen dir hier unsere Eindrücke vor. Los geht’s!

Von Ao Nang nach Hong Island

Koh Hong ist ein klassisches Ziel für einen Tagesausflug. Von Ao Nang aus kannst du mit einem Longtail Boot hinfahren oder auch bei einem der zahlreichen Anbietern einen Ausflug buchen. Hong Island ist in Krabi dabei ähnlich beliebt wie etwa die 4 Island Tour mit kleinen Inseln wie Koh Poda oder Tup Island. Wenn du ein Longtail Boot mietest, kostet das zwar unter Umständen ein bisschen mehr, allerdings hast du dann das Boot für dich alleine und sozusagen dein privates Krabi Insel-Hopping. Hong Island liegt dabei etwa eine Stunde von Ao Nang entfernt, mit schnelleren Motorboot brauchst du entsprechend weniger Zeit. Auf jeden Fall ist erst einmal Entspannung angesagt, sobald du auf dem Boot bist. 😉

Longtail Boot bei Koh Hong

Sehenswürdigkeiten auf Koh Hong

Versteckte Lagune an der Rückseite der Insel

Bevor du zum Strand von Hong Island kommst und die Insel überhaupt betreten kannst, lohnt sich ein Abstecher zur Rückseite von Koh Hong. Hier befindet sich die versteckte Lagune, die auch gern als geheime Lagune bezeichnet wird. Die Einfahrt zur Lagune ist klein und schmal, danach wartet scheinbar unberührte Natur. Das smaragdgrüne Wasser faszinierte uns hier ungemein, von uns eine ganz klare Empfehlung!

 

Wunderbarer Strand von Koh Hong

Wenn du am großen Bootsanleger ankommst, wirst du zunächst aufgefordert, den Eintritt für den Nationalpark zu entrichten. Koh Hong befindet sich nämlich im Than Bok Khorani Nationalpark, den du für 200 Bath (etwa 5,50 Euro) betreten kannst. Ebenso findest du in der Nähe des Bootsanlegers noch Shops, wo du kleine Snacks oder Getränke kaufen kannst. Beachte aber, dass hier alles wesentlich teurer ist als auf dem Festland.

Der Strand ist zweigeteilt, der schönere Part befindet sich am hinteren Ende, den du nach wenigen Minuten Laufen erreichst. Hier findest du sehr schönes, klares Wasser und einen wunderbaren Strand. Perfekt zum Baden, Schnorcheln oder einfach nur Entspannen! Beachte bei deinem Hong Island Trip unbedingt das Thema Gezeiten: Am Nachmittag herrscht Ebbe, sodass einige Steine aus dem Wasser rausgucken, was das Schwimmen vielleicht sogar ein bisschen erschwert.

Mit einer Banane oder ein bisschen Reis kannst du wunderbar zahlreiche Fische anlockenPerfekt zum Schnorcheln oder wenn du mit einer GoPro coole Unterwasseraufnahmen machen möchtest.

Koh Hong Island Strand

Nature Trail auf Hong Island & Hinweise auf Tsunami 2004

Auf dem Weg zurück zum Boot ist uns ein Schild aufgefallen, welches auf den verheerenden Tsunami von 2004 hinweist. Wenn man sich vorstellt, wie hoch das Wasser zu dem Zeitpunkt gewesen sein muss, wurde uns schon ein bisschen mulmig. Auf ein paar Trampelpfaden, den “Nature Trails” kannst du Koh Hong auch etwas erkunden. Wirklich weit kommst du unserer Erfahrung nach allerdings nicht.

Nature Trail auf Hong Island

Übernachten in Ao Nang

Auf Hong Island kannst du nicht übernachten, nur tagsüber kannst du dich hier aufhalten. Ranger vor Ort bewachen die Insel und schauen, dass am Abend niemand zurückbleibt. Daher gehst du am besten am Festland auf Hotelsuche, wobei speziell in Ao Nang das Übernachten kein Problem ist. Ao Nang selbst können wir dir hier jedoch nicht empfehlen! Der Küstenort ist laut und nicht wirklich individuell, sondern stark auf Massentourismus ausgelegt. Wir empfehlen dir eine Unterkunft außerhalb – gerade wenn du mit dem Roller unterwegs sein solltest, ist das gar kein Problem. Ansonsten kannst du dir auch günstig ein Songthaew nehmen. Unser Tipp ist der Tubkaek Beach, wo wir eine wunderschöne Zeit verbracht haben.

Hier kannst du das Hotel direkt buchen: Krabi Home Resort

Transparenz: Affiliate Links

Dieser Blogartikel enthält unsere persönlichen Empfehlungen in Form von sogenannten Affiliate Links. Wenn du etwas über die Links buchst oder kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch am Preis überhaupt nichts. Vielen Dank von uns beiden!

Warst du schon in Koh Hong oder planst du gerade deine Thailand Reise und willst vielleicht auch nach Krabi? Welche Meinung hast du zu Hong Island? Wir sind sehr auf deine Meinung gespannt!

Vielleicht auch interessant

Keine Kommentare

Lass einen Kommentar da

Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen