Limone sul Garda – Die Stadt der Zitronen am Gardasee

6. Januar 2023
Limone sul Garda Sehenswürdigkeiten Tipps

Zuletzt aktualisiert am 30. Januar 2023

Limone sul Garda gehört zu den schönsten Orten am Gardasee, auch wenn es speziell in den Sommermonaten hier sehr touristisch zugeht. Mit den verwinkelten Gassen und farbenfrohen Häuserfassaden ist Limone jedoch ein Pflichtbesuch, wenn du speziell im nördlichen Teil des Lagos Urlaub machst. Was dich konkret im – eigentlich kleinen – Örtchen neben ganz vielen Zitronen erwartet, liest du hier in unserem Beitrag zu den Limone sul Garda Sehenswürdigkeiten & Tipps.

Limone & Zitronen: Eigentlich ein großer Trugschluss

Wenn du in Limone sul Garda zu Besuch bist, kannst du die gelbe Frucht eigentlich nicht übersehen. Zitronen wachsen an Gewächshäusern am Hang, unzählige Geschäfte verkaufen Souvenirs wie T-Shirts, Taschen oder Beutel mit abgebildeten Zitronen, auch beliebtes Limonenöl kannst du hier einkaufen. Alles dreht sich um die Zitrone. Eigentlich logisch, Limone sul Garda hat daher seinen Namen. Das ist jedoch falsch. Früher verlief hier die Grenze zwischen Österreich und Italien, was lateinisch nichts anderes als “limes” bedeutet. Nichtsdestotrotz herrscht hier ein besonderes Mikroklima, was auch schon die Mönche vor vielen Jahrhunderten erkannten, die beliebte Frucht hier anbauten und sie zu einem begehrten Handelsgut entwickelten.

Panorama Limone Gardasee

Lage und Anfahrt nach Limone sul Garda

Limone sul Garda befindet sich am Westufer des Gardasees und gehört im Gegensatz zu Riva del Garda und Malcesine zur Provinz Brescia in der Lombardei. Nichtsdestotrotz sind es nur ca. 15 Autominuten von Riva del Garda bis hierher. Limone befindet sich direkt an der traumhaften Straße “Gardesana occidentale”, die unmittelbar am Gardasee entlang durch unzählige Tunnel verläuft. Hier macht Autofahren richtig Spaß!

Hafeneinfahrt Limone Gardasee

Alternativ kannst du auch mit der Fähre nach Limone gelangen. Viele Touristen kommen per Schiff zum Tagesausflug von Riva, Malcesine oder Bardolino. Die Fahrzeit ist dabei deutlich kürzer als etwa die Umrundung des halben Sees per Auto. Von Malcesine benötigst du mit der Fähre gerade einmal 20 Minuten bis nach Limone sul Garda. Mehr zum Thema Fähre liest du weiter unten in diesem Beitrag.

 

Parken in Limone – Im Sommer nicht ganz einfach

Limone hat normalerweise kaum mehr als 1.000 Einwohner, ist also eigentlich ein kleines Dorf. Nicht so im Sommer, wenn Touristen die Stadt förmlich überrennen. Dann haben Hotels und Restaurants Hochkonjunktur, ebenso rar sind die Parkplätze. Ab November hingegen werden teilweise die Schranken der Parkhäuser abmontiert und alles geht seinen geregelten Gang. Zur Sommerzeit – wenn du also wahrscheinlich auch vor Ort bist – ist es allerdings etwas schwieriger, einen guten Parkplatz zu finden. Ein guter Parkplatz heißt für uns: nahegelegen und sicher oder aber sogar kostenfrei. Letzteres ist in Limone sul Garda während der wärmeren Monate fast schon unmöglich.

Ein kleiner, aber feiner und kostenloser Stellplatz befindet sich hier. Der Parkplatz bietet zwar nur wenigen Autos Platz, ist dafür aber komplett kostenfrei und fußläufig nicht zu weit vom Ortszentrum entfernt. Alternativ eignen sich hinsichtlich der Lage die Parkhäuser oberhalb der Altstadt oder aber direkt am Seeufer. Die Preise sind hier relativ ähnlich: 2,50 Euro für die erste Stunde und 1,50 Euro für jede weitere. Bleibst du den ganzen Tag in Limone, wird es hier natürlich teuer.

 

Limone sul Garda Sehenswürdigkeiten ausführlich vorgestellt

Kommen wir nun zu den Limone sul Garda Sehenswürdigkeiten, die du im Rahmen eines gemütlichen Spaziergangs nach und nach erkunden kannst. Für einen Rundgang benötigst du zwischen zwei und vier Stunden, je nachdem ob du unterwegs viel shoppen gehst oder auch in das ein oder andere Café einkehrst. Viele unternehmen ebenso einen Ausflug ins benachbarte Malcesine mit dem Schiff, mehr dazu allerdings weiter unten im Beitrag.

Rundgang durch die Altstadt

Limone ist ein schöner Ort, der auch durch sein charakteristisches, historisches Zentrum zum heutigen Touristenmagnet geworden ist. Wir empfehlen dir daher unbedingt einen Rundgang durch das Zentrum. Lass dich einfach durch die teils schmalen Gassen treiben, setze dich auf eine Parkbank beim Porto Vecchio und genieße den Moment. Wir empfehlen dir einen Rundgang von der Hafenpromenade aus bis hin zur Chiesa di San Rocco.

Stadt Rundgang Limone sul Garda

 

Hafenpromenade

Die weitläufige Hafenpromenade von Limone ist sehr gepflegt und bietet nebenan zahlreiche Einkehrmöglichkeiten, wo du einen leckeren Aperol Spritz bekommst. Ebenso ist die Hafenpromenade ebenerdig und gut geeignet, solltest du körperlich eingeschränkt oder mit dem Kinderwagen unterwegs sein. Vom Parkhaus direkt an der Hafenpromenade aus kannst du in Ruhe den Ort für dich erkunden, ohne gleich außer Puste zu sein.

Promenade Limone sul Garda

Chiesa di San Benedetto

San Benedetto ist die wichtigste Kirche in Limone sul Garda und gehört zu den Top Sehenswürdigkeiten. Sie stammt aus dem 17. Jahrhundert und prägt das Bild der Altstadt ganz besonders. Bei unserem Besuch fand gerade eine Messe statt, daher konnten wir uns leider nicht so in Ruhe umsehen. Bekannt ist die Chiesa San Benedetto vor allem für ihre Gemälde sowie ihre prägnanten Altäre aus Marmor.

Adresse: Via Monsignor Daniele Comboni, 52

Chiesa di San Benedetto

Museum für Tourismus

Das Tourismusmuseum wurde 2011 eröffnet und enthält verschiedene Sammlungen von Plakaten, Reiseführern, Zeitzeugendokumente und weiteren Souvenirs. Ein Museum für Tourismus klingt zunächst nicht nach etwas, was du zwingend gesehen haben musst. Die Entwicklung des Ortes Limone sul Garda und seine Bedeutung für den Tourismus sind hier jedoch gut nachzuvollziehen. Seit Limone Anfang der 1930er Jahre mit dem Bau der Gardesana-Straße an Riva und Gargnano angeschlossen wurde, entstanden zahlreiche Hotels, Restaurants, Campingplätze usw. Für Retro-Liebhaber ist das Tourismusmuseum Limone daher auf jeden Fall einen Abstecher wert, zumal es keinen Eintritt kostet.

Adresse: Via Lungolago Guglielmo Marconi, 1

Limonaia del Castèl – Zitronenmuseum

Beim Limonaia del Castèl handelt es sich um ein altes Zitronengewächshaus aus dem 18. Jahrhundert, das heute ein Museum ist. Es erstreckt sich über mehrere Terrassen und zeigt die Geschichte und Nutzung der Gewächshäuser in Limone. Interessierst du dich also für die Historie, dann bist du hier genau richtig. Das Zitronengewächshaus ist im alten Ortskern von Limone fast überall ausgeschildert, du wirst regelmäßig auf kleine Hinweisschilder oder Fliesen mit einer Zitrone darauf treffen. Es befindet sich zwischen der Via Orti und der Via Castello.

Eintritt: 2,00 Euro
Adresse: Via Orti, 9

 

Porto Vecchio

Der Porto Vecchio ist unser Lieblingsplatz in Limone sul Garda. Hier liegen die alten Schiffe gemütlich in einem kleinen Hafen und erinnern an die gute alte Zeit. Hier setzt du dich auf eine Parkbank und genießt einfach den Moment – zum Beispiel mit einem leckeren Stück Pizza oder einem Eis. Beides bekommst du 20 Meter entfernt.

Porto Vecchio Limone

Chiesa di San Rocco (Kirche von San Rocco)

Die Kirche San Rocco am nördlichen Ende von Limone entstand im 16. Jahrhundert für die Bewohner, die von der Pest verschont blieben. Im Gegensatz zur Kirche San Benedetto ist San Rocco eher unscheinbar, aber dennoch sehr sehenswert. Hier findest du Renaissance Fresken sowie eine 400 Jahre alte Sonnenuhr, die du bestaunen kannst. Du erreichst die kleine Kirche über eine Treppe, die stets mit Pflanzen und Blumen geschmückt ist: Ein kleiner Fotospot inmitten von Limone sul Garda.

Adresse: Piazzale Franco Gerardi

 

Cascata di Sopino (Sopino Wasserfall)

Der Sopino Wasserfall ist zugegebenermaßen nicht der spektakulärste, den wir je gesehen haben, aber dennoch sehr sehenswert und hübsch. Du erreichst ihn von der Altstadt aus mit einem längeren Spaziergang, wobei du das letzte Stückchen viele steile Treppen hinaufsteigen musst. Mit einer guten Grundkondition sollte das jedoch kein Problem sein. Idealerweise kombinierst du deinen Besuch des Sopino Wasserfalls mit dem Spaziergang auf der Ciclopista Garda by Bike.

 

Ciclopista del Garda: Garda by Bike

Garda by Bike ist ein groß angelegtes Projekt, welches in den kommenden Jahren die komplette Umrundung des Gardasees mit dem Fahrrad ermöglichen soll. Seit 2018 existiert ein besonders schöner Teilabschnitt von Capo Reamol in Richtung Riva, der teils spektakulär am Felsen direkt über dem Gardasee verläuft. Viele sprechen etwas vollmundig vom schönsten Radweg der Welt. Den Weg kannst du entweder mit dem Rad abfahren oder auch einfach entlang spazieren. Bist du in Limone am Porto Vecchio und der Chiesa San Rocco, dann kannst du über die Via Nova bzw. VIa Reamol direkt gen Norden durchlaufen. Der Weg zur Ciclopista del Garda, wie die Strecke auch heißt, ist gut ausgeschildert.

Hier findest du weitere Infos: Garda by Bike

Garda by Bike Impression

Strände in Limone: Spiaggia Cola, Se & Bau Beach

Die Strände in und um Limone sul Garda sind kostenlos, allerdings hast du fast immer das Problem mit den kostenpflichtigen Parkplätzen (siehe oben). Der bekannteste ist der Spiaggia Cola, der neben einem breiten Kiesstrand auch kostenlose Toiletten bereithält. Beachte, dass du dir unbedingt eine ausreichend dicke Unterlage zum Liegen sowie Badeschuhe mitnimmst, wenn du ins Wasser gehst. Es ist – wie fast überall am Gardasee – sehr steinig.

Ein weiterer Strand ist der von Sé, der etwas außerhalb vom Zentrum liegt, in der Nähe des Hotels Al Rio Sé. Dieser Spiaggia ist jedoch sehr klein und bietet keine große Ausstattung. Bist mit einem Vierbeiner unterwegs, eignet sich der Bau Beach. Der eignet sich perfekt für etwas Auslauf direkt am Wasser. Beachte aber, dass er nur zu Fuß zu erreichen ist.

Spiaggia Cola Limone Gardasee

Mit der Fähre nach Riva del Garda & Malcesine

Mit der Fähre gelangst du von Limone bequem nach Riva, das gegenüberliegende Malcesine oder auch nach Bardolino bzw. Lazise. Unterscheiden musst du zwischen den Anlegestationen Limone Traghetto (Autofähre) an der Hafenpromenade und Limone centro in der Nähe des Porto Vecchio.

Hier haben wir dir eine Kurzübersicht über die Preise der Fähre von Limone aus zusammengestellt:

Limone nach...Einfache FahrtSenioren & Gruppen (p.P.)Kinder (4-11 Jahre)
Riva del Garda5,00 Euro4,00 Euro3,30 Euro
Torbole5,00 Euro4,00 Euro3,30 Euro
Malcesine6,50 Euro5,30 Euro3,60 Euro
Bardolino12,00 Euro9,60 Euro7,20 Euro
Lazise13,70 Euro10,90 Euro7,80 Euro

Die beliebtesten Routen nach Malcesine und Riva fahren täglich fast aller 30 Minuten. Beachte aber, dass in den Wintermonaten der Fährbetrieb auf dem Gardasee eingeschränkt ist und nicht so viele Boote fahren. Hier findest du einen aktuellen Plan.

Yacht Limone Hafen

Unterkunft in Limone sul Garda

Limone sul Garda bietet zahlreiche Hotels, in denen du ohne Probleme für einige Tage unterkommen kannst. Viele Bleiben sind altehrwürdig und beherbergen über Jahre ihre Stammgäste. Wir hatten unsere Unterkunft – das Mos County House – oberhalb von Limone, im wunderschönen Tremosine sul Garda. Auch das können wir dir wärmstens empfehlen, so umgehst du gerade im Sommer den typischen Touristentrubel.

Hier findest du weitere Angebote: Limone Unterkünfte

Mos Country House

Hinweis: Affiliate Links

In diesem Beitrag haben wir dir mögliche Unterkünfte rund um den Gardasee, insbesondere in Limone und dem nahegelegenen Tremosine verlinkt. Das sind sogenannte “Affiliate Links”, wo wir als Webseitenbetreiber im Falle einer Buchung durch dich eine kleine Provision erhalten. Für dich ändert sich am normalen Kaufpreis überhaupt nichts. Du unterstützt damit lediglich uns und unseren Reiseblog. Vielen Dank!

Hast du weitere Fragen zu Limone sul Garda und deren Sehenswürdigkeiten oder ergänzende Tipps, die wir in diesem Beitrag hinzufügen sollten? Schreib uns gern einen Kommentar direkt unterhalb – wir freuen uns auf dein Feedback!

Vielleicht auch interessant

Keine Kommentare

Lass einen Kommentar da

Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen