Wilkeaussicht & Steinbruchpfad – Sehenswerte Wanderung zwischen Wehlen und Zeichen

25. Oktober 2022
Wilkeaussicht Sächsische Schweiz Wehlen Wanderung

Suchst du nach einer kleinen Wanderung in der Sächsischen Schweiz, die keine großen Schwierigkeiten bereithält, gleichzeitig aber auch nicht langweilig ist? Dann wirst du möglicherweise bei Wehlen fündig. Hier findest du mit der Wilkeaussicht eine schöne Sächsischen Schweiz Aussicht und mit dem Steinbruchpfad einen Wanderpfad, der auch für Kinder spannend ist.

Wanderung zur Wilkeaussicht & Steinbruchpfad: Parken & Ausgangspunkt

Je nachdem wie anstrengend deine Wanderung werden soll, empfehlen wir dir unterschiedliche Ausgangspunkte sowie Parkplätze. Grundsätzlich hast du drei Möglichkeiten: Der Parkplatz direkt am Elbufer, der große Wanderparkplatz “Schöne Aussicht” oberhalb von Wehlen oder der kleine Parkplatz neben dem Spielplatz im Dorf Wehlen. Wählst du den letzteren, ist es fast schon ein Spaziergang von knapp 900 Metern ohne nennenswerte Anstiege, bis du die Wilkeaussicht erreichst. Etwas weiter weg ist die “Schöne Aussicht” und vom Elbufer aus musst du definitiv einen ordentlichen Aufstieg in Kauf nehmen. Diese Wanderrouten stellen wir dir nun Stück für Stück vor, mit Fokus auf den kurzen Abstecher von Dorf Wehlen aus.

Wanderpfad Wilkeaussicht

Beachte, dass alle Parkplätze kostenpflichtig sind und du entsprechendes Kleingeld dabei hast. Am günstigsten ist jener im Dorf Wehlen, dort zahlst du pro Stunde 1,00 Euro und faire 3,00 Euro für das Tagesticket.

Wilkeaussicht – Blick auf Wehlen und das Elbtal

Von der Stadt Wehlen aus und dem Parkplatz am Elbufer erreichst du die Wilkeaussicht über die ausgeschilderten Wege elbabwärts. Hier musst du einen Anstieg bewältigen, der bis zum Aussichtspunkt sicherlich nicht langweilig wird.

Du willst von Wehlen aus in die andere Richtung wandern? Schau dir mal diese Wanderung von Wehlen zum Steinernen Tisch an, diese kannst du auch gut mit einem Besuch bei der Bastei verbinden.

Burgruine mit Blick auf den Marktplatz Wehlen mit der Radfahrerkirche

Deutlich leichter und kürzer ist der Weg von Dorf Wehlen aus. Hier folgst du ab dem Parkplatz zunächst der Vorwerkstraße bis du das offene Feld erreichst. Hier zweigt linkerhand ein schmaler Trampelpfad zur Wilkeaussicht ab, dem du nun lediglich bis zum Ziel folgen musst. Startest du am großen Parkplatz “Schöne Aussicht”, musst du lediglich die Lohmener Straße für wenige hundert Meter bis nach Dorf Wehlen laufen.

 

Die Wilkeaussicht trägt ihren Namen seit 1877, davor erinnerte der Aussichtspunkt an einen Pfarrer aus dem Dorf Wehlen. Sie hieß “Poltermanns Ruh”, warum man später auf Wilkeaussicht gekommen ist können wir leider nicht sagen. Was wir sagen können: Hier hast du einen wunderbaren Blick auf das Elbtal, in Richtung Bastei und den Rauenstein auf der anderen Flussseite. Viele Besucher scheinen sich nicht zur Wilkeaussicht zu verirren, entsprechend ruhig geht es hier zu.

Übersicht gefällig? Hier findest du unsere gesammelten Sächsische Schweiz Sehenswürdigkeiten und Tipps samt Routenbeschreibung oder alternativ auch unsere liebsten Aussichten im sächsischen Nationalpark. Viel Spaß beim Lesen und beim Wandern!

Wilkeaussicht Elbtal

Steinbruchpfad Wehlen in Richtung Zeichen

Zwischen Wehlen und dem zur Stadt gehörenden Ortsteil Zeichen liegt der sogenannte Steinbruchpfad. Diesen betrittst du, wenn du dem Pfad linkerhand von der Wilkeaussicht folgst. Der Weg führt zwar direkt am Abgrund entlang, allerdings besteht hier keine wirkliche Gefahr. Der Wanderpfad ist breit und sehr einfach an den allermeisten Stellen. Auf deinem Weg passierst du auch oberhalb die beschilderte Schwedenhöhle, die jedoch für den einfachen Wanderer nicht so leicht zu erreichen ist. Zum Schutze vor den Schweden versteckten sich viele Einheimische während des Dreißigjährigen Krieges vor den Angreifern, etwa auch in den Schwedenlöchern.

Verrostete Gleise Steinbruch Wehlen

Der Steinbruchpfad Wehlen informiert die Wanderer mit vielen Ausstellungsstücken und Informationen über den traditionsreichen Sandsteinabbau in der Region. Wir kamen uns hier ein bisschen wie in einem Lost Place vor: Überall völlig verrostete und uralte Gegenstände sowie Werkzeuge. Besonders die historische Steinsäge und die alten Gleisreste hin zum Bremsberg fanden wir sehr beeindruckend. Ehrenamtlich wurden der Weg und die Gegenstände über Jahre hinweg angelegt. Ein Logo in Form eines Schleifsteins mit dem Buchstaben “S” zeigt dir den Weg, welchen du jedoch kaum verfehlen kannst.

 

Rückweg über den Steinbruch sowie Panoramaaussicht

Das gefühlte Freilichtmuseum mit den alten Gegenständen ist definitiv auch für Kinder sehr interessant und zeigt, wie beschwerlich und mit welchen Hilfsmitteln damals gearbeitet wurde. Hast du den kompletten Weg geschafft, erreichst du den Steinbruch Wehlen, der schon aufgrund seiner Größe sehr beeindruckend wirkt. An diesem hältst du dich rechts und wanderst den Berg hinauf. Nach einem kurzen Aufstieg erreichst du den Feldweg mit schönem Blick auf das Dorf Wehlen und das Elbtal. Hier wartet noch ein wunderbarer Panoramablick, der uns jedoch nicht ganz so gut gefallen hat wie die Wilkeaussicht.

Steinbruch Wehlen Ortsteil Zeichen

Hast du vor eine größere Runde zu wandern, dann lässt du den Steinbruch rechts liegen und folgst dem Steinbruchpfad entlang der Abbruchkante. Auf deinem Weg passierst du unter anderem das ehemalige Atelier des Dresdner Malers Pol Cassel. Hier hältst du dich nun rechts und folgst dem gut befestigten Feldweg bis zurück nach Dorf Wehlen bzw. deinem Ausgangspunkt zum Parkplatz.

Panoramaausicht Dorf Wehlen Elbtal

Hast du Fragen oder Anmerkungen zu dieser kleinen Wanderung in der Sächsischen Schweiz mit der Wilkeaussicht und dem beeindruckenden Steinbruchpfad? Hinterlasse uns doch einfach ein paar Zeilen im Kommentarbereich. Wir freuen uns, von dir zu hören!

Vielleicht auch interessant

Keine Kommentare

Lass einen Kommentar da

Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen